St. Hildegard

Dictionary of Hallucinations. . 2010.

Look at other dictionaries:

  • St.-Hildegard-Kirche (Mannheim) — St. Hildegard Kirche Die St. Hildegard Kirche ist eine katholische Kirche im Mannheimer Stadtteil Käfertal. Sie wurde zwischen 1959 und 1961 nach den Plänen von Heinz Heß erbaut. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • St. Hildegard (München) — St. Hildegard ist eine katholische Pfarrkirche in Münchner Stadtteil Pasing. Die Kirche wurde 1962 Hildegard von Bingen geweiht und ist besonders bekannt für ihr Zeltdach, das sehr bunt gestaltet ist. Die Kirche beherbergt einen Kindergarten und… …   Deutsch Wikipedia

  • St. Hildegard (Wiesdorf) — Die Kirche St. Hildegard ist ein katholisches Gotteshaus im Leverkusener Stadtteil Wiesdorf. Sie als Filialkirche Teil der Gemeinde Herz Jesu und St. Antonius. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Hildegard (Rüdesheim am Rhein) — Abtei St. Hildegard Die Abtei St. Hildegard ist eine Benediktinerinnen Abtei in Eibingen bei Rüdesheim im Bistum Limburg. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Hildegard, Eibingen — Abtei St. Hildegard Die Abtei St. Hildegard ist eine Benediktinerinnen Abtei in Eibingen bei Rüdesheim im Bistum Limburg. Die Abtei steht kirchenrechtlich in der Nachfolge des 750 Meter südlich innerhalb des Ortes gelegenen[1] und 1165 von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtei St. Hildegard (Eibingen) — Abtei St. Hildegard Die Abtei St. Hildegard ist eine Benediktinerinnen Abtei in Eibingen bei Rüdesheim im Bistum Limburg. Die Abtei steht kirchenrechtlich in der Nachfolge des 750 Meter südlich innerhalb des Ortes gelegenen[1] und 1165 von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Schule St. Hildegard — Katholische Schule Sankt Hildegard Schulform Grund und Hauptschule für gesundheitsgeschädigte Kinder und Jugendliche Ort Berlin Land Berlin Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Hildegard Bienen — (* 17. September 1925 in Walsum am Niederrhein; † 20. März 1990 in Hamminkeln Marienthal) war bildende Künstlerin. Sie schuf zahlreiche vorwiegend sakrale Plastiken, Glasmosaiken und kirchliche Einrichtungsgegenstände für zahlreiche Kirchen am… …   Deutsch Wikipedia

  • Hildegard von Bingen — empfängt eine göttliche Inspiration und gibt sie an ihren Schreiber weiter. Miniatur aus dem Rupertsberger Codex des Liber Scivias Hildegard von Bingen (* um den Sommer[1] 1098 in Bermersheim vor der Höhe (dort befindet sich die Taufkirche) oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Hildegard of Bingen — ( de. Hildegard von Bingen; la. Hildegardis Bingensis; 1098 – 17 September 1179), also known as Blessed Hildegard and Saint Hildegard, was a German abbess, artist, author, counselor, linguist, naturalist, scientist, philosopher, physician,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”